Image

Richtlinie gemäß Art. 13 der Europäischen Verordnung 79/2016 und Zustimmung

-letzte Aktualisierung am 25 Mai 2018-

Sehr geehrter Kunde,
Gemäß Artikel 13 der Europäischen Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden: DSGVO) und in Bezug auf die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung stehenden personenbezogenen Daten, informieren wir Sie wie folgt:

Datencontroller und Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Datencontroller ist:
ROS.MEN S.r.l., mit Geschäftssitz in Città di Castello, Viale Romagna nr. 73, CAP 06012 (PG), Italien. Der Datencontroller kann unter info@rosmen.com oder telefonisch unter +39 0758511328 kontaktiert werden.
Der Datencontroller hat keinen Datenschutzbeauftragten ernannt (DSB).

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Datenverarbeitung zielt auf die korrekte und vollständige Ausführung Ihrer auf unserer Website gestellten Anfrage ab. Ihre Daten werden verarbeitet um:

  • Ihre Beziehung/Vereinbarung mit dem Datencontroller zu erfüllen oder Ihre spezifischen Anforderungen vor Abschluss der Beziehung/Vereinbarung zu erfüllen; 
  • Gesetzliche Verpflichtungen, Richtlinien oder Verordnungen der Europäischen Gemeinschaft zu erfüllen;
  • die gegenwärtigen administrativen, buchhalterischen und finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen und die zwischen den Parteien geschlossene Vereinbarung auszuführen;
  • unsere Werbebotschaften und Neuigkeiten zu unseren Gebühren und Angeboten, zum Beispiel Newsletter (sofern nicht ausdrücklich zugestimmt) zu senden.

Personenbezogene Daten können sowohl in Papier- als auch in Computerarchiven (einschließlich mobiler Geräte) mit Methoden verarbeitet werden, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke unbedingt erforderlich sind.

Rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung

Der Datencontroller behandelt Ihre personenbezogenen Daten rechtmäßig, falls die Verarbeitung:
l  erforderlich für die ordnungsgemäße Ausführung des Vertrags und die genaue Erfüllung/Beziehung mit dem Datenschutzbeauftragten ist;
l  erforderlich ist, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, für die der Datencontroller verantwortlich ist;
l  auf der erklärten Zustimmung und auf einer ausdrücklichen Anfrage basiert.

 Folgen der Nichtbenachrichtigung personenbezogener Daten

In Bezug auf personenbezogene Daten zur Durchführung der Anfrage und/oder Beziehung/Vereinbarung oder zur Erfüllung einer behördlichen Anforderung (z. B. die Pflichten in Bezug auf die Buchführung und die Finanzunterlagen) verhindert das Versäumnis, die personenbezogenen Daten mitzuteilen, die Reaktion auf die Aufforderung und/oder Abschluss des Vertragsverhältnisses selbst und Gefährdung durch mögliche Sanktionen, die das Rechtssystem vorsieht.

In Bezug auf den in Punkt 4 genannten Zweck wird die Nichteinwilligung die Ausführung der Vereinbarung nicht verhindern, jedoch den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen nicht dazu berechtigen, Werbebotschaften und Aktualisierungen von Tarifen und Angeboten, beispielsweise Newsletter, zu versenden.

Vorratsdatenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten, die zu den vorgenannten Zwecken verarbeitet werden, werden für die Dauer des Vertrages aufbewahrt und anschließend gelte sie für die Zeit, in der der Datencontroller den Aufbewahrungspflichten für Steuerzwecke oder für andere Zwecke ausgesetzt ist, die durch Gesetze oder Verordnungen oder den Schutz Ihrer Rechte vor Gericht vorgesehen sind.

 Datenbenachrichtigung

Ihre personenbezogenen Daten mitgeteilt werden an:

  1. Beratern und Wirtschaftsprüfern oder sonstigen Rechtsanwälten, die Dienstleistungen für die vorgenannten Zwecke erbringen;
  2. Finanz- und Versicherungsinstituten, die Dienstleistungen für die vorstehend genannten Zwecke erbringen;
  3. Personen, die Daten verarbeiten, um bestimmte rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen;
  4. Justiz- oder Verwaltungsbehörden, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Datenprofilling und -verbreitung

Ihre personenbezogenen Daten unterliegen keiner Verbreitung oder einem vollständig automatisierten Entscheidungsprozess, einschließlich Profiling.

Rechte für Betreffende

Nach der DSGVO hat der Betreffende folgende Rechte:
l  Der Datencontroller aufzufordern, auf Ihre personenbezogenen Daten und Informationen zuzugreifen; die Verbesserung fehlerhafter oder die Integration unvollständiger Daten; die Löschung personenbezogener Daten (bei Eintritt einer der in Artikel 17 Absatz 1 der DSGVO genannten Bedingungen und unter Einhaltung der in Absatz 3 desselben Artikels vorgesehenen Ausnahmen); die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (bei Auftreten einer der in Artikel 18 Absatz 1 der DSGVO genannten Hypothesen);

l  vom Datencontroller Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format anzufordern und zu erhalten, auch um diese Daten an einen anderen Datencontroller weiterzuleiten (das sogenannte Recht auf Datenübertragbarkeit);

l  der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit zu widersprechen, wenn besondere Umstände auftreten;

l  die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, nur in Fällen, in denen die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke beruht und sich auf gemeinsame personenbezogene Daten (zum Beispiel Geburtsdatum und -ort oder Wohnort) oder bestimmte Datenkategorien bezieht (z. B. Ihre rassistischen und politischen Ansichten, Ihre religiösen Überzeugungen, Ihre Gesundheit oder Ihr Sexualleben). Die Behandlung nach der Einwilligung, die vor ihrer Aufhebung durchgeführt wurde, bewahrt in jedem Fall ihre Rechtmäßigkeit;

l  eine Beschwerde bei einer Kontrollbehörde (italienische Datenschutzbehörde - Garante - www.garanteprivacy.it) einzureichen.

COOKIES-RICHTLINIE

-letzte Aktualisierung am 25. Mai 2018-
Was sind Cookies?
Cookies sind Informationen, die in Ihren Browser eingegeben werden, wenn Sie eine Website besuchen oder ein soziales Netzwerk mit Ihrem PC, Smartphone oder Tablet nutzen.
Jedes Cookie enthält verschiedene Daten wie beispielsweise den Namen des Servers, von dem es stammt, einen Identifizierungscode usw…
Cookies können für eine Sitzung (d.h. bis der zum Surfen im Internet verwendete Browser geschlossen wird) oder für einen längeren Zeitraum im System verbleiben und einen eindeutigen ID-Code enthalten.

Technische Cookies
Diese Website verwendet die folgenden technischen Cookies, die nach dem Zugang auf die Website automatisch installiert werden:
Sitzungscookies: Sie werden verwendet, um die Leistungen zu optimieren, Browsereinstellungen zu speichern und das Surferlebnis des Benutzers zu verbessern, indem die Ladezeiten für Seiten reduziert werden.
Durch das Deaktivieren dieser Cookies können die Inhalte und einige Dienste der Website möglicherweise nicht ordnungsgemäß verwendet werden.
Cookies und Widget von Social Media und Dritten
Dienstleistungen von Drittanbietern
Google Maps (Google Inc.)
Google Maps erlaubt die Ansicht und Interaktion mit den von Google Inc. angebotenen Landkarten
Kategorie: Targeting/Werbung
Provider: Google Inc.
Adresse: 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View - CA94043 USA
Widget YouTube (Google Inc.)
Sie ermöglichen die Ansicht der auf Youtube hochgeladenen Videoinhalte auf Ihren Websiteseiten.
Kategorie: Targeting/Advertising  
Provider: Google Inc.
Adresse: 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View - CA94043 USA
Soziales Netzwerk
AddThis (AddThis, Inc)
addThis ist ein Dienst von AddThis Inc, der ein Widget anzeigt, das die Interaktion mit sozialen Netzwerken und externen Plattformen sowie die gemeinsame Nutzung von Inhalten dieser Website ermöglicht. Dritte werden über die damit verbundenen Interaktionen und Benutzerdaten informiert, wenn ihnen die Widgets angezeigt werden.
Kategorie: Soziales Widget
Provider: AddThis, Inc
Adresse: Privacy Office c/o AddThis 1595 Spring Hill Road, Suite 300 Vienna, VA 22182 USA
Facebook Social Plugins (Facebook Inc.)
Der Facebook "Gefällt mir" Button und seine sozialen Widgets sind Dienste zur Interaktion mit dem sozialen Netzwerk von Facebook.
Kategorie: Soziales Widget
Provider: Facebook Inc.
Adresse: 1601 S. California Ave Palo Alto - CA94304 USA
Statistics
Google Analytics (Google Inc.)
Google Analytics ist ein Webanalyse-Tool, das Statistiken und aktualisierte Daten zur Nutzung der Website durch Besucher bereitstellt. Der Erweiterungscode wurde dieser Website beigefügt, um die anonyme Registrierung von IP-Adressen zu gewährleisten.
Kategorie: Werbung/Analytik
Provider: Google Inc.        
Adresse: 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View - CA94043 USA
Wie kann man Cookies deaktivieren?
Cookies deaktivieren
Man kann die Zustimmung zur Verwendung von Cookies durch Auswahl der entsprechenden Einstellungen im Browser verweigern.
Nachfolgend finden Sie Links zum Deaktivieren von Cookies für die beliebtesten Browser:

Nur Cookies von Drittanbietern deaktivieren
Wenn Dienstleistungen von Dritten erbracht werden, kann der Benutzer sein Recht ausüben, sich der Nachverfolgung zu widersetzen, indem er die Datenschutzbestimmungen des Dritten abfragt, den Verzichtslink verwendet, falls dies ausdrücklich angegeben ist, oder direkt Kontakt mit ihm aufnimmt.

Cookies löschen, die bereits auf dem Terminal gespeichert sind
Auch wenn die Berechtigung zur Verwendung von Cookies von Drittanbietern widerrufen wurde, wurden Cookies möglicherweise vor diesem Widerruf auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert.

Aus technischen Gründen können diese Cookies nicht gelöscht werden. Der Browser des Benutzers erlaubt jedoch das Entfernen aus den Datenschutzeinstellungen.  

Eine der Browseroptionen ist tatsächlich „Browserdaten löschen" und mit dieser Option können Cookies, Websitedaten und Plug-Ins gelöscht werden.

Anonym Surfen im Internet
Man kann ohne Cookies surfen, wenn man di anonymen Surfen im Internet aktiviert oder die Option "Do not Trak" aktiviert, die in den meisten Browsern verfügbar ist, oder den anonymen Surfen-Modus aktivieren.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die folgenden Websites:

Rechte des Betreffenden
Nach der DSGVO (Europäische Verordnung 679/2016) hat der Betreffende folgende Rechte:

  • Datencontroller aufzufordern, auf Ihre personenbezogenen Daten und Informationen zuzugreifen; die Verbesserung fehlerhafter oder die Integration unvollständiger Daten; die Löschung personenbezogener Daten (bei Eintritt einer der in Artikel 17 Absatz 1 der DSGVO genannten Bedingungen und unter Einhaltung der in Absatz 3 desselben Artikels vorgesehenen Ausnahmen); die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (bei Auftreten einer der in Artikel 18 Absatz 1 der DSGVO genannten Hypothesen);
  •  vom Datencontroller Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format anzufordern und zu erhalten, auch um diese Daten an einen anderen Datencontroller weiterzuleiten (das sogenannte Recht auf Datenübertragbarkeit);
  • der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit zu widersprechen, wenn besondere Umstände auftreten;
  • die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, nur in Fällen, in denen die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke beruht und sich auf gemeinsame personenbezogene Daten (zum Beispiel Geburtsdatum und -ort oder Wohnort) oder bestimmte Datenkategorien bezieht (z. B. Ihre rassistischen und politischen Ansichten, Ihre religiösen Überzeugungen, Ihre Gesundheit oder Ihr Sexualleben). Die Behandlung nach der Einwilligung, die vor ihrer Aufhebung durchgeführt wurde, bewahrt in jedem Fall ihre Rechtmäßigkeit;
  • eine Beschwerde bei einer Kontrollbehörde (italienische Datenschutzbehörde - Garante - www.garanteprivacy.it) einzureichen.

Für weitere Anfragen wenden Sie sich bitte an den Datencontroller unter der folgenden E-Mail-Adresse: info@rosmen.com .